Im Herbst 2022 startet Felicitas im Dschungel Wien ihr Projekt „ÖKOTOPIA“ im Rahmen der Theaterwild Werkstatt für Kids zwischen 11 und 13 Jahren.

2012 bis 2022 war Felicitas für den Verein gutgebrüllt – Kinder- und Jugendtheater tätig. In diesem Rahmen war sie an der Seite von Maria Köstlinger Regieassistentin für vier Produktionsjahre. Bis heute hält sie vereinzelt Workshops für Kinder und Jugendliche ab.

Seit 2020 gestalten Franziska, Mareike und Felicitas einen Podcast zum Thema Performancekunst – den InsideOut WUK performing arts podcast. Unterstützt wird das Trio von Esther Holland-Merten und Ulli Koch.

Performative Kunst kann überall stecken: Im alltäglichen Leben, in Kulturinstitutionen, im theatralen, musischen und bildnerischen Kontext, im privaten und im öffentlichen Bereich. Wir begeben uns auf die Suche und nähern uns dem Begriff Performancekunst über Theorie und Praxis. Mittels Gesprächen, Interviews und durchs eigene Tun tauchen wir ein in eine vielfältige Welt.

Durch familiäre Hintergründe hat es sich ergeben, dass Felicitas 2016 die Ausbildung zur Fahrschullehrerin für die Klasse B absolvierte und bei der Fahrschule Zimmerer in Stockerau als Theorietrainerin arbeiten kann.

Bild dient der Aufmerksamkeit 😉